Magdeburger Heilpraktikerschule
Kräuterfrau/ Kräutermann -  Grundkurs An unsere zukünftigen Kräuterfrauen/männer! Die  Ausbildung zur Kräuterfachfrau/mann wurde von uns ausgehend von unseren Erfahrungen mit viel Liebe und Sorgfalt entwickelt. Sie lernen während der 7 Wochenenden die Kräfte der Pflanzen für sich selbst und die Familie entdecken und nutzen.  In einem ausgewogenen Verhältnis werden praktische und theoretische Kenntnisse vermittelt und durch kleine Gruppen können verschiedene Rezepturen ausprobiert werden. Es wird im Kräutergarten und Apothekenmuseum der Adlerapotheke Wolmirstedt gelernt und gearbeitet und bei den Exkursionen in landschaftlich geschützte Gebiete werden die Pflanzen geschmeckt und erfühlt. Heilkräfte kennen lernen Auf diesen Exkursionen näheren wir uns den Pflanzen mit all unseren Sinnen. Ein reger Austausch in der Gruppe soll die großartigen Möglichkeiten und Fähigkeiten der heimischen Heilpflanzen erschließen helfen. Die Pflanzen warten nur darauf von uns entdeckt und genutzt zu werden. So manches kleine "Unkräutlein" am Wegesrand entpuppt sich während der Ausbildung zum wahren Schatz der Heilkunde. Mit Heilkräutern arbeiten An 7 Wochenenden werden Ihnen die Grundlagen der Pflanzenheilkunde in Theorie und Praxis näher gebraucht. Sie lernen die Pflanzen im Apothekergarten, auf den ausgedehnten Exkursionen sowie in biologisch bewirtschafteten Gärten kennen und können sich so eine Heilpflanzenhausapotheke erstellen, mit der Ihre gesamte Familie bei Alltagsbeschwer-den Hilfe finden kann. Die Grundlagen zum anatomischen und morphologischen Aufbau von Pflanzen  werden ebenso vermittelt, wie altes Kräuterwissen und die Grundlagen der Heilkunde. Durch eine umfangreiche Skript- und Rezeptsammlung wird es für Sie möglich, dieses Wissen praktisch umzusetzen. 1. Frühlingserwachen - 17.-19.03.2017 Wenn wir im März mit der Ausbildung beginnen, schlummert Natur und Mensch noch halb. Doch mit der steigenden Sonne Grundlagen der Pflanzenheilkunde Anlegen eines Herbarium Morphologie der Pflanzen Die ersten Frühlingsboten auf einer Kräuterexkursion entdecken Heilpflanzen für Niere und Blase Heilpflanzen für die Frau Herstellung von Zäpfchen (Suppositionen) 2. Frühling auf den Kräuterwiesen - 21.04.-23.04.2017 Die frischen Sprossen des Frühlings verheißen nicht nur starke Heilkraft, sondern auch kulinarischen Genuss. Einfache und unscheinbare Kräuter direkt vor der Haustür bieten einen Schatz ungeahnter Anwendungsmöglichkeiten. Die Frühjahrskur und Heilpflanzen für das Immunsystem Pflanzliche Wirkstoffgruppen (Kohlenhydrtae, Glykoside, Senföle, Saponine, Flavonoide, Anthocyane Herstellung von Tinkturen und Kräuterölen Rezepte und Tipps für die Bärlauchküche, leckere Suppen, Pestos und Salate Die Heilpflanzen des Frühjahres entdecken und bestimmen 3. Mit allen Sinnen genießen - 19.05.-21.05.2017 Im Monat Mai ist Waldmeisterzeit. Seinen berühmten Duft entfaltet der Waldmeister allerdings erst nach dem Pflücken, wenn er anwelkt. Im Garten fängt alles an zu sprießen, einschließlich das „Unkraut“. Eine der „meistgehassten“ Pflanzen ist dort wohl der Giersch. Ein Teeaufguss oder Umschläge mit angequetschten Blättern verschafft Linderung bei Gichtbeschwerden. Heilpflanzen für unsere Verdauung Pflanzliche Wirkstoffgruppen (ätherische Öle, Azulene, Bitterstoffe, Gerbstoffe) Sammeln/Ernten, Trocknen und Aufbewahren von Heilpflanzen Vom richtigen Zeitpunkt: Wann soll welches Kraut gesammelt werden? Das wichtigste über Wickel und Auflagen 4. Der Duft des Frühsommers - 30.06.-02.07.2017 Welch betörendes Erlebnis: ein Spaziergang über einen blühende Wildkräuterwiese. Kurz nach Johanni und Mittsommer beschenkt uns die Natur mit duftenden Blüten. Sie öffnen die Sinne und schenken einen kleinen Einblick in das Wesen der Pflanzen. Heilpflanzenkunde bei Atemwegserkrankungen Ansatz von Kräuterauszugsölen (Rotöl, Lavendel, Efeu) Ansatz von Erdkammersirup Exkursion und praktisches Arbeiten Alles rund um den Tee (Grundlagen, Rezepte..) Nasenreflexzonenmassage 5. August, die hohe Zeit der Kräuterfrauen - 11.08.-13.08.2017 Im Höhepunkt des Sommers entfalten viele Heilkräuter ihre stärkste Kraft. Legenden und Mythen ranken sich um die Sommerpflanzen. Heilpflanzen für unsere Haut Heilpflanzenkunde und Kosmetik: Herstellung von Naturkosmetik Über  Salben und Cremes Biologisches Gärtnern: Ansatz von Jauchen Schädlingsabwehr Saatgutgewinnung.... 6. Herbstzeit - Erntezeit, Früchte - 15.09.-17.09.2017 Zeit des Erntedankes. Wohlschmeckende Wildfrüchte  gibt es jetzt ausreichend und sie versprechen Vitamine und Lebenskraft für den Winter. Heilpflanzen für unser Herz Gelees, Marmeladen und Konfitüren: Rezepte aus alten Zeiten Liköre und Medizinalweine, Heilsames und Köstliches Kalte Zeit = Badezeit: Vom Seifesieden bis hin zur Herstellung von Badezusätzen Pflanzliche Wirkstoffgruppen (Alkaloide, Cumarine) Heilkräuter und Giftpflanzen: Vom sicheren Umgang unseren Pflanzen 7. In der Winterzeit - 27.10.-29.10.2017 Das Kräuterjahr neigt sich dem Ende, die dunkle Jahreszeit beginnt. Ein letztes Mal werden Wurzeln gegraben und Früchte geerntet. Heilpflanzen für die Nerven Exkursion und praktisches Arbeiten Wurzelkraft für die ganze Familie, graben und konservieren Schamanische Verwendung von Heilkräutern mit Pfeifenzeremonie Räucherkunde - Der Duft der Götter Vorstellen der Jahresarbeiten 7 Blöcke zu je 21 Unterrichtsstunden = 147 Unterrichtsstunden Kosten: Bei Zahlung in Raten: 7 x 195 Euro, gesamt 1365 Euro Bei Zahlung bis 15.2.2013: 1195 Euro Dozenten: HP Andra Ladwig OPhR Konrad Riedel HP Claudia Schreiner u.a. 
Magdeburger Heilpraktikerschule, Liebknechtstr. 75, 39110 Magdeburg, Tel.: 0391 / 7273797, Email: info[@]magdeburger-heilpraktikerschule.de
News Neue Kurse und  Veranstaltungen Email Anmeldung
Home