Magdeburger Heilpraktikerschule
Beschränkte Heilpraktikererlaubnis  für Physiotherapeuten  Durch das Urteil vom 26. August 2009 – 3 C 19.08 vom Bundesverwaltungsgericht wird es allen Physiotherapeuten möglich, eine eingeschränkte Heilpraktikererlaubnis auf das Gebiet der Physiotherapie zu erhalten. Die nach dem Heilpraktikerrecht zum Schutz vor Gesundheitsgefahren vorgeschriebene Prüfung darf nicht entfallen, müsse sich aber auf solche Kenntnisse beschränken, die zur eigenverantwortlichen Anwendung von Physiotherapie erforderlich und nicht bereits durch die Berufsausbildung vermittelt worden seien. Dies betreffe in fachlicher Hinsicht die Grenzen der heilkundlichen Tätigkeit im Bereich der Physiotherapie einschließlich ausreichender diagnostischer Fähigkeiten und daneben die für eine nichtärztliche Ausübung der Heilkunde notwendige Berufs- und Gesetzeskunde. Die Praxistätigkeit beschränkt sich weiterhin auf die von Physiotherapeuten erlernten manuellen Fähigkeiten. Untersagt sind weiterhin die Ausübung der     Osteopathie     Chiropraktik     invasive Eingriffe (Akupunktur mit Nadeln sowie Injektionen einschl. Blutentnahmen)     medikamentöse Behandlungen einschließlich Ausstellen von Rezepten zu diesem Zweck
Magdeburger Heilpraktikerschule, Liebknechtstr. 75, 39110 Magdeburg, Tel.: 0391 / 7273797, Email: info[@]magdeburger-heilpraktikerschule.de
Email News Neue Kurse und  Veranstaltungen Anmeldung Home